Wie verwendet man Scarifier?

Erwin Rick

Sie können das Produkt verwenden, es ist nur gut für Sie und Sie können es für eine lange Zeit verwenden. Die Leute denken, ich lüge über den schlechten Geruch.

Das Produkt selbst besteht aus den hochwertigsten Materialien und es ist ein guter Preis. Ebenso ist cam für auto einen Test wert. Mein Freund sagte, dass es wie ein 1000-Dollar-Paar Qualitätsschuhe für nur 100 $ kaufen. Das Wichtigste bei der Verwendung dieses Produkts ist, sicherzustellen, dass es gut geschmiert ist. Wenn es schlecht geschmiert ist, wird es Hautreizungen oder Verbrennungen verursachen. Und meiner Meinung nach ist es nicht der beste Weg, Umsamis zu tragen. Sehen Sie einen alko pumpe Vergleich an. Wenn Sie ein hochwertiges Schmiermittel verwenden, dann können Sie dieses Produkt für eine lange Zeit tragen. Wenn Sie es nicht verwenden, dann werden Sie feststellen, dass Ihre Haut trocken wird und es eine Tendenz hat, sich abzuschälen oder zu knacken. Ich persönlich habe dieses Produkt seit mehreren Jahren, und ich habe nie Probleme mit ihm.

Hier sind einige Bilder: Lassen Sie uns nun über den Unterschied zwischen den "Flecken" des "Stempels" und dem "Fleck" eines normalen Kondoms sprechen. Für die Bilder unten, Werde ich die gleiche Marke von Scarifier (nicht eine spezielle, natürlich) und die gleiche Art von Kondom (ein "rostfreies" Kondom) verwenden. Hier ist, was ich damit meine, da ich Ihnen nicht sagen kann, die Marke, die ich verwendet habe, ich mache nur diese Bilder: Hier ist, was passiert, wenn Sie ein "Edelstahl Kondom" verwenden - Sie werden feststellen, dass der "Fleck" nicht so offensichtlich wie ein "normales Kondom" ist. Es sieht viel mehr wie ein normales Kondom aus. Tatsächlich habe ich sogar ein "normales" Kondom benutzt, das so aussah: Aber ich habe das "rostfreie" Kondom nicht benutzt. Was sind die Nachteile von Scarifier? Der Grund dafür ist, dass, obwohl ich ein Kondom benutzte, das aus den gleichen Materialien wie das normale Kondom hergestellt wurde, das Material viel dünner und fadenscheiniger war. Das "rostige" Kondom hingegen war ein sehr "solides" Material, mit der gleichen Art von "Fleck", die man auf einem normalen Kondom sehen würde, aber das war nicht das eigentliche Problem: Es war sehr schwierig, einen guten Griff mit einem "rostfreien" Kondom zu bekommen, und es war auch nicht einfach, den Samen heraus zu bekommen. Im Gegensatz zu Vertikulierer Test ist es dadurch spürbar dienlicher.